VS-x450

VS-4450 im Wandgehäuse

VS-4450 im Wandgehäuse

VS-4450 im Schalttafelgehäuse

VS-4450 im Schalttafelgehäuse

Der Transmittertyp VS-x450 ist in zwei Versionen erhältlich. Mit einem 2 x 4 zeiligen Display (VS-4450) und ohne Display (VS-B450).
Konzipiert als 19“-Standard kann der Transmitter im Schalttafel- und Wandgehäuse als auch im 19“-Rack eingebaut werden, je nach Ihren Wünschen.
Im Transmitter befinden sich 4 Sockel für Ausgangskarten. Max. 4 analoge Ausgänge oder max. 3 Analogausgänge und 1 serieller Ausgang (RS232 oder RS485) können eingebaut werden. Die Analogausgänge sind für jeden verfügbaren Messparameter frei konfigurierbar. Das hat den Vorteil, dass z.B. zwei Analogausgänge für die Viskosität konfiguriert werden können, einer über den Gesamtbereich (zeigt den Trend) und der zweite nur für einen Teilbereich (bessere Auflösung, um einen Prozess bei einem bestimmten Bereich zu regeln). Auch eine dekadische Übertragung der Messdaten mittels Analogausgängen ist möglich.
Wird das ViscoScope System ohne Anbindung an ein Prozessleitsystem eingesetzt, können Alarme oder eine zeitproportionale Regelung mit einer Relaiskarte realisiert werden. Die zeitproprtionale Regelung erlaubt z.B. das präzise Dosieren von Lösemittel oder der Zugabe von Feststoff.